Tel:Rufaufbau

Aus Wiki 31xx de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Direkte Wahl

Bei der direkten Wahl wird nach jeder gedrückten Ziffer ein Timer neu gestartet, der nach Ablauf der vorgegebenen Zeit (Werkseinstellung: 5 Sekunden) die Wahl automatisch startet. Die Zeit können Sie auf der Seite Web:Telefon:Funktionen konfigurieren.

  • Telefonhörer abheben und Wählton abwarten.
  • Geben Sie mit dem Ziffernblock die gewünschte Telefonnummer ein.
  • Starten Sie die Wahl über die Tasten "OK", "Wählen" oder warten Sie einfach den Timer ab.


Indirekte Wahl (Wahlvorbereitung)

Bei der Indirekten Wahl werden die eingegebenen Ziffern nicht direkt gewählt. Vor der Wahl können somit noch Korrekturen der Eingabe durchgeführt werden.

  • Geben Sie mit dem Ziffernblock die gewünschte Telefonnummer ein.
  • Um eingegebene Telefonnummer zu wählen, Telefonhörer abheben. Die Verbindung wird aufgebaut, Sie können Ihr Gespräch führen.


Wahl über Zielwahltasten

Drücken Sie eine mit der Funktion „Zielwahl“ oder „Besetztlampenfeld (BLF)“ belegte Funktionstaste und heben dann den Hörer ab.

Hinweis: Heben Sie den Handhörer nicht ab, so wird die Wahl nach Drücken der Funktionstaste
automatisch im Freisprechmodus, bzw. bei aktivem, nicht DHSG kompatiblem Headset, mit dem 
Headset aufgebaut. 

Haben Sie erst den Hörer abgehoben und danach die Zielwahltaste gedrückt, so baut das Telefon die Verbindung nach einer einstellbaren Zeit (in der Werksauslieferung 5 Sekunden) nach Drücken der Zielwahltaste auf. Drücken Sie die Taste #, so wird die Verbindung sofort aufgebaut.


Wahl aus dem Telefonbuch

Drücken Sie die Taste Telefonregister, wählen einen Kontakt aus heben dann den Hörer ab. Ist beim Kontakt nur eine Rufnummer gespeichert, so wird die Wahl danach ausgeführt. Sind beim Kontakt mehrere Rufnummern gespeichert, so erhalten Sie die Rufnummern zur Auswahl. Wählen Sie mit den Steuertasten hoch und runter die gewünschte Rufnummer und drücken dann den Softkey „Wählen“, um die Verbindung aufzubauen.


Wahl aus der Anrufliste

Wählen Sie in der Anrufliste einen Anruf aus und heben den Hörer ab. Die Verbindung zum Teilnehmer wird aufgebaut.


Freisprechen

An Stelle des Telefonhörers können Sie auch mit dem Freisprecher eine Verbindung aufbauen oder ein Gespräch entgegen nehmen.

  • Lautsprecher drücken (dies entspricht dem Abheben des Hörers). In der Anzeige erscheint das Symbol für den Freisprecher. Sie hören den Wählton oder können Ihr Gespräch führen.
  • Um vom Freisprecher auf den Hörer umzuschalten, einfach den Telefonhörer abheben. Sie können Ihr Gespräch mit dem Hörer weiterführen.
  • Um vom Telefonhörer auf den Freisprecher umzuschalten, Lautsprechertaste drücken und anschließend den Telefonhörer auflegen. Sie können jetzt Ihr Gespräch mit dem Freisprecher weiterführen.
  • Zum Beenden des Gesprächs, Lautsprecher erneut drücken (dies entspricht dem Auflegen des Hörers).
Hinweis: Legen Sie den Telefonhörer nach Drücken der Lautsprechertaste nicht auf, 
so ist die Funktion "Mithören" aktiviert. Das Gespräch wird weiterhin über den
Telefonhörer geführt, der Lautsprecher ist zugeschaltet.


Automatische Wahlwiederholung

Wenn Ihr gewünschter Gesprächspartner dauernd besetzt ist, kann Ihnen Ihr Telefon die Arbeit, einen besetzten Teilnehmer immer wieder neu anzurufen, abnehmen. Bei der automatischen Wahlwiederholung wird die Wahl in festen Abständen automatisch wiederholt wiederholt. Den Zeitabstand und die Anzahl der Wiederholungen können Sie auf der Seite Web:Telefon:Funktionen konfigurieren.

  • Rufen Sie den gewünschten Teilnehmer an. Ist der Teilnehmer besetzt erscheint die Taste "Autowahl".
  • Drücken Sie die Taste "Autowahl". Der Teilnehmer wird jetzt zyklisch angerufen.
Hinweis:
Die Funktion "automatische Wahlwiederholung" ist nur bei
Wahl mit aufliegendem Hörer möglich.


Rückruf (Call Completion)

Hierüber haben Sie die Möglichkeit einen Rückruf zu aktivieren. Nach der Aktivierung wartet das Telefon darauf, dass das Ziel wieder frei wird (Rückruf bei Besetzt) oder dass das Ziel eine Aktion durchgeführt (Rückruf bei Nichtmelden). Hat das Telefon den neuen Zustand erkannt, so wird die Wahlvorbereitung mit der Zielrufnummer geöffnet. Heben Sie jetzt einfach den Hörer ab, um das Ziel erneut anzurufen.

Hinweis:
Die Funktion muss in der Konfiguration aktiviert sein 
und von der Telefonanlage unterstützt werden.


Manuelle Wahlwiederholung

Über die Taste "Wahlwiederholung" öffnen Sie die Rufliste "Gewählte Rufnummern". Durch erneutes Drücken der Taste, starten Sie die Wahl mit der zuletzt gewählten Rufnummer. Mit der Steuertaste runter können Sie eine vorher gewählte Rufnummer auswählen und dann mit der Taste "Wahlwiederholung" die Anwahl dieser Rufnummer durchführen.


Tastenschutz

Um Ihr Telefon gegen ungewollte Bedienung zu schützen, können Sie den Tastenschutz aktivieren. Der Tastenschutz kann manuell oder automatisch nach einer eingestellten Zeit erfolgen. Zusätzlich besteht die Möglichkeit die Aufhebung des Tastenschutzes über eine PIN-Eingabe zu schützen. Die entsprechende Konfiguration können Sie auf der Konfigurationsseite Web:Telefon:Basiseinstellungen durchführen.


Tastenschutz manuell aktivieren

  • Zum Aktivieren des Tastenschutzes die Taste "Stern" für 3 Sekunden drücken. Der Tastenschutz wird aktiviert, links oben in der Anzeige erscheint ein Schlüssel.
  • Zum Aufheben des Tastenschutzes die Taste "Stern" für 3 Sekunden drücken und ggf. die PIN eingeben. Der Tastenschutz wird aufgehoben, der Schlüssel verschwindet.


Tastenschutz automatisch aktivieren

  • Der Tastenschutzes aktiviert sich automatisch nach der voreingestellten Zeit. Links oben in der Anzeige erscheint ein Schlüssel.
  • Zum Aufheben des Tastenschutzes die Taste "Stern" für 3 Sekunden drücken und ggf. die PIN eingeben. Der Tastenschutz wird aufgehoben, der Schlüssel verschwindet.
Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge